Besenreiser

Das Auftreten kleiner blauer oder roter Venen, sowie Spinnennetzen auf der Hautoberfläche der Beine, stört viele von uns.

Was sind
Besenreiser ?

Besenreiser ähneln Krampfadern, sie sind nur viel feiner und oberflächlicher. Sie können klein oder gross sein, unauffällig oder gut sichtbar.

Um Sie ausführlich über das Behandlungsverfahren und die Preise zu informieren, laden wir Sie jederzeit zu einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch ein.

  • Es werden 2-3 Folgesitzungen mit einem Abstand von 6-8 Wochen empfohlen. Die Resultate sind progressiv zu sehen, deshalb warten wir diese Zeit bis zur nächsten Behandlung ab. Eine Verbesserung ist auch noch 6 Monate nach der letzten Behandlung zu sehen.

  • beurteilt das Fachpersonal ob es sich um Krampfadern oder Besenreiser handelt. Bei Krampfadern empfehlen wir Ihnen einen Phlebologen aufzusuchen, um Sie zu beraten und behandeln. Die Haut sollte nicht gebräunt sein.

  • Die Behandlung besteht aus einer Reihe von Lichtimpulsen, die von einem kribbelnden und leicht brennenden Gefühl begleitet werden.

    Das Gefühl kann man vergleichen als ob man mit einem Gummiband auf die Haut schnippt.

  • Der Patient/in empfindet eine Hitzegefühl während 2 bis 3 Tage. Kleine Hämatome können auftreten. Wir bitten, dass Sie einige Wochen vor und nach der Behandlung die Sonne meiden.

Beispiel einer Behandlung

30 bis 45 Minuten

Dauer der Behandlung

2-3 Sitzungen

Wirksamkeit *

ab CHF 430.-

Kosten

BUCHUNG

Wählen Sie eine Praxis um einen Termin zu vereinbaren

Ästhetik


Dermatologie

Back to top